Privatpraxis für Manuelle Medizin

Ihre Praxis für Bewegungund Entwicklung

Mehr Bewegung bedeutet mehr Freiheit, bessere Entwicklungsmöglichkeiten und weniger gesundheitliche Probleme. Willkommen in meiner Praxis für Bewegung und Entwicklung. Meine Leidenschaft für manuelle Therapie hilft Ihre Gesundheit und die Ihrer Kinder zu verbessern.

Dr. med. Cathrin Suck - Manuelle Medizin in Jena / Thüringen
Privatpraxis für Manuelle Medizin

Ihre Praxis für Bewegungund Entwicklung

Mehr Bewegung bedeutet mehr Freiheit, bessere Entwicklungsmöglichkeiten und weniger gesundheitliche Probleme. Willkommen in meiner Praxis für Bewegung und Entwicklung. Meine Leidenschaft für manuelle Therapie hilft Ihre Gesundheit und die Ihrer Kinder zu verbessern.

Termine gerne direkt Online vereinbaren und Dokumente ausgefüllt mitbringen.

Jetzt Termin vereinbarenWichtige Dokumente zum Download

Öffnungszeiten:

Tel: 03641-2246844
Montag und Mittwoch: 14:30 – 17:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 9:00 – 14:00 Uhr
Freitag: 11:00 – 17:00 Uhr

Ihre Gesundheitin guten Händen.

Als Manualtherapeutin sowie Kinder- und Jugendärztin mit langjähriger Erfahrung biete ich einen ganzheitlichen Behandlungsansatz ohne Medikamente oder invasive Verfahren – mit Verständnis und Zeit. Dabei liegt mir die Behandlung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen besonders am Herzen. Aber natürlich sind auch Erwachsene willkommen.

Bei Bewegungs- und Entwicklungsproblemen kann durch Manuelle Medizin, Faszientherapie (FDM) und sportmedizinische Verfahren geholfen werden.

Wann kann manuelle Medizin helfen?

Auffälligkeiten, bei denen eine manualtherapeutische Diagnostik und Therapie sinnvoll sein kann:

  • starke Unruhe und Schreien
  • eine Lieblingsseite oder Überstrecken des Kopfes
  • verformter Kopf
  • Trinken an einer Brust klappt besser als an der anderen
  • Ablehnung der Bauchlage oder unzureichende Kopfhebung in Bauchlage
  • unsymmetrische Körperhaltung meistens C-förmig im Rumpfbereich
  • Schlafstörungen
  • Schluckstörungen z.B. beim Übergang vom Brei zu fester Kost
  • Nachziehen eines Beines beim Krabbeln
  • verspätetes oder nur einseitiges Drehen
  • Störungen der Koordination und unsymmetrische Bewegungsmuster
  • persistierende Reflexe
  • leichte Seitneigung des Kopfes im Alltag
  • Tapsigkeit und Sturzneigung
  • Sprachstörungen wie z.B. ein Vorfallen der Zunge beim Sprechen
  • Konzentrationsstörungen mit körperlicher Unruhe
  • Passagere Brustkorbschmerzen oder Schmerzen beim Laufen
  • ein Bein wird beim Treppensteigen gestreckt nachgezogen
  • zu großer Abstand der Finger zum Boden beim Vorbeugen
  • Kopf- oder Rumpfdrehung nicht seitengleich möglich
  • Kreuzbiss
  • Spannungskopfschmerzen
  • Skoliosen der Wirbelsäule … werden gern von Blockierungen begleitet
  • Schulter oder Beckenschiefstand
  • unterschiedlich lange Beine
  • Schmerzen in den betroffenen Regionen z.B. Fersen- oder Brustkorbschmerzen
  • Schwindel
  • Ohrensausen (Tinitus) / Tieftonschwerhörigkeit
  • Überlastungsschmerzen nach Sport
  • schmerzhafte Verspannungen im Alltag
  • großer Finger-Boden-Abstand beim Vorbeugen
  • Kopf- oder Rumpfdrehung nicht seitengleich möglich
  • Verspannung der Kau- und Kiefermuskulatur

Dr. med. Cathrin Suck

Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde, Manuelle Medizin

Als begeisterte Sportlerin und Ärztin habe ich schon sehr früh den Fokus auf die Zusammenhänge von Bewegung, Entwicklung und Wohlbefinden gelegt und möchte mein Wissen nutzen um bei der Diagnostik und Therapie von verschiedensten Störungen bei „Kleinen“ und „Großen“ zu helfen.

  • 1979 geboren, verheiratet, 3 Kinder
  • 1998-2007 Medizinstudium an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 2007 Promotion
  • 2007-2012 Facharztausbildung: Univ. Jena, RKK Apolda, Praxis Dr. Niehaus, Sophien- und Hufelandklinikum Weimar; Waldklinikum SRH Gera
  • 2010 / 2011 Stipendium der STGKJM für die sportmedizinische Ausbildung
  • 2010/ 2011 Arzt für den Thüringer Karateverband
  • 2012 Facharzt Kinder- und Jugendheilkunde
  • 2013-2022 angestellte leitende Ärztin Praxis für Pädiatrie in Gera
  • 2016-2019 Manualtherapieausbildung ÄMM mit zahlreichen Weiterbildungen und Hospitationen
  • seit 2020 Ausbildung Faszientherapie

Sie haben Fragen?

Die Manuelle Medizin ist eine medizinische Schule, die zur Heilbehandlung angewendet wird. Ziel ist es, Körperleiden zu beseitigen, welche auf Störungen im Knochengerüst, Bewegungsapparat und der Reizweiterleitung beruhen. Die Manuelle Therapie stellt somit eine Art der Behandlung dar, welche zunächst einmal den Körper in seiner Funktion analysiert und dann behandelt. Dabei wird ausschließlich mit den Händen gearbeitet und es kommen keine invasiven Verfahren und Medikamente zum Einsatz. Sie baut in einigen Bereichen auf den Methoden der Chiropraktik und der Osteopathie auf. Der Unterschied zwischen physiotherapeutischer und ärztlicher Manueller Therapie liegt in z.T. unterschiedlichen Techniken. Die Manualtherapie ist eine Ergänzung zur klassischen Medizin und kann deren Spektrum wunderbar erweitern.

Dr. med. Cathrin Suck - Manuelle Medizin in Jena / Thüringen

Zentral und gut angebunden!

Privatpraxis Dr. med. Cathrin Suck
Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde, Manuelle Medizin

Johannisstr. 19, 07743 Jena
Tel: 03641-2246844
E-Mail: praxis@cathrin-suck.de

Termine gerne direkt Online vereinbaren.

Jetzt Termin vereinbaren
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Ich freue mich auf Sie und Ihre Kleinen.

Logo